Krankensalbung

Die Feier der Krankensalbung findet auf die Bitte eines Kranken oder seiner Angehörigen statt, zuhause oder in einer stationären Einrichtung (s.u.). Das Sakrament kann bei jeder ernsten Erkrankung, nicht nur im Angesicht des Todes, gefeiert werden.

In unserer Pfarreiengemeinschaft werden jährlich Krankentage begangen, Eucharistiefeiern mit Spendung der Krankensalbung und anschließender Begegnung und dem Angebot eines Fahrdienstes.

Die Termine 2016 sind:

Sa, 05. März   14.30 Uhr St. Augustinus, anschl. Begegnung
Di, 08. März 10.00 Uhr Kapelle des Willi-Graf-Hauses
Di, 08. März 15.00 Uhr St. Thomas Morus, anschl. Begegnung
Fr, 15. April 09.30 Uhr Kapelle des Langwiedstiftes
Sa, 03. Sept  15.00 Uhr St. Elisabeth, anschl. Begegnung

Die Hauskommunion findet monatlich statt. Seelsorger/innen und ehrenamtliche Kommunionhelfer/innen bringen nach Absprache Kranken die heilige Kommunion ins Haus.

Das folgende pdf-Dokument informiert über die Krankensalbung als Sakrament und die Möglichkeit, dieses in den stationären Senioreneinrichtungen unserer Pfarreiengemeinschaft zu empfangen.