Taufe

Die Feier der Kindtaufe findet in der Regel einmal im Monat sonntags in der Pfarrkirche St. Michael statt, auf Wunsch auch in den anderen Kirchen der Pfarrei, der Basilika St. Johann oder den Kirchen St. Elisabeth und St. Thomas Morus.

In St. Michael wird die Taufe meist im Rahmen des Gemeindegottesdienstes am Sonntag um 11.00 Uhr gefeiert. Nach Absprache sind auch Tauffeiern außerhalb der Eucharistiefeier möglich.

Im Interesse einer guten Vorbereitung bitten wir um frühzeitige Taufanmeldung im Pfarrbüro. Benötigt wird die Geburtsbescheinigung „für religiöse Zwecke“ des Standesamtes sowie ein Patenschein bei Taufpaten, die außerhalb der Pfarrei wohnen.

Familien mit Wohnsitz außerhalb der Pfarrei benötigen einen Entlass-Schein ihres Pfarramtes.

Das vorbereitende Taufgespräch wird vom taufenden Priester mit der Familie vereinbart.