Geistliche Impulse

Impulse in Corona-Zeiten - und darüber hinaus...

Die Geschichte der Thomaschristen

"Mein Herr und mein Gott" (Joh 20,28) - In diesen Worten gibt der Hl. Thomas der Christenheit eines ihrer schönsten Gebete. Ganze 3x läßt ihn Joh im Evangelium das Wort ergreifen. Nach ihm nennen sich die Thomaschristen Indiens. Mit ihm betet die Herz-Jesu-Verehrung. Gerade heute am Apostelfest.

Weiterlesen …

Mariä Heimsuchung

Visitatio Mariae - oft eher unscheinbar. Mitten im Sommer. Direkt im Anschluß an das Hochfest des Täufers und Verkündigung des Herrn zu sehen. Maria ist guter Hoffnung. Wahrlich Grund zur Freude.

Weiterlesen …

Hochfest Peter und Paul

"Du bist Petrus, auf diesen Felsen werde ich meine Kirche bauen" (Mt 16,18) - Fest der Kirchensäulen, Apostelfürsten, Petrus und Paulus - seit dem 4. Jh. Wer den Petersdom besucht kommt an ihnen nicht vorbei. Gründer, gleichsam "Türsteher" der Kirche von Rom. Feiertag auch des Hohen Doms zu Trier.

Weiterlesen …

Hochfest der Geburt Johannes des Täufers

"Role-model Jesu" - Priesterlicher Nachfahre, der hinabstieg ins Jordantal. In prophetischer Distanz. Umkehr predigte. Johannes steht für Neuprofilierung: ein Grundgefühl und Vorausbild von Nachfolge. Vorwegnahme des Kommenden. Radikale Sendung, die nur im Glauben angenommen werden kann.

Weiterlesen …

10 Gedichte über Gott und die Welt

Eine Sammlung - nur für fast jeden Tag. Mal lang, mal kurz. Spielerisch, und in der Schwebe. Dichtung und Gottsuche in einem. "Weiter als der Horizont..."

Weiterlesen …

10 Gebete in Auswahl

Ob Lob, ob Bitte oder Dank - "Beten schenkt Heimat". Im Dialog mit Gott. Ein gutes Wort. Mal gehobelt - mal ungehobelt (→S. Wahl). Wer sich in Bann ziehen lässt, verweilt darin.

Weiterlesen …

Fortsetzung Mt-Lesejahr(A)

"Dann rief er seine zwölf Jünger zu sich..." (Mt 10,1) Am 11.Sonntag im Jahreskreis (14.6.), setzen wir nach Osterfestkreis/Pfingsten die Leseordnung im Mt-Lesejahr(A) fort. Seit Dreifaltigkeit befinden wir uns wieder im "grünen" Jahreskreis, damit enden zunächst auch die regelmäßigen Impulse.

Weiterlesen …

Im Zugehen auf Fronleichnam

"Esst, was ihr seid: Leib Christi! - Werdet, was ihr esst: Leib Christi!" - Alle Schöpfung soll mehr und mehr Zeichen, Verheißung, Ort seiner Gegenwart werden. Dass jedes Staubkorn, jeder Atemzug der Geschöpfe von Gott rede und ihm ganz verbunden sei.

Weiterlesen …

Hochfest Dreifaltigkeit

"Gott eingefaltet in allem, und ausgefaltet alles" (Cusanus) - Wenn drei mal nicht mehr als eins ist: Kraft des Vaters, Liebe des Sohnes, Fülle des Geistes. Gott entfaltet sich 3fach auf uns Menschen hin!

Weiterlesen …

Pfingsten

"Empfangt den Heiligen Geist!" (Joh 20,22) - Neue Lebensperspektive! Der Geist ist da. Und er wirkt. Lebt durch Menschen weiter: Geburtsstunde der Kirche. Zugleich Abschluss des Osterfestes.

Weiterlesen …